Arten und Verfahren

Arten

  • erstmalige Erstreckung, d.h. das Mietverhältnis kann am Ende der erstmaligen Erstreckung ein zweites Mal erstreckt werden
  • einmalige (und definitive) Erstreckung, d.h. das Mietverhältnis endet nach Ablauf der Erstreckung definitiv

Verfahren

  • bei einem unbefristeten Mietverhältnis
    • Stellung des Erstreckungsbegehrens bei der zuständigen Schlichtungsbehörde
    • innert 30 Tagen nach Empfang der Kündigung
    • evtl. verbunden mit Kündigungsanfechtung (vgl. dazu » Mietvertragskündigung)
  • bei einem befristeten Mietverhältnis
    • Stellung des Erstreckungsbegehrens bei der zuständigen Schlichtungsbehörde
    • spätestens 60 Tage vor Ablauf der Vertragsdauer das Erstreckungsbegehren
  • Verfahren vor Schlichtungsbehörde
    • für beide Parteien kostenlos
    • Schlichtungsbehörde versucht eine Einigung herbeizuführen
    • bei Nichteinigung, fällt die Schlichtungsbehörde einen Entscheid
    • Entscheid der Schlichtungsbehörde kann von der unterlegenen Partei an das Gericht weitergezogen werden kann (allenfalls mit Kostenfolgen verbunden)

 

Drucken / Weiterempfehlen: